Über PlantNOW

Nachhaltiger Klima- und Naturschutz

PlantNOW ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung von Klima- und Naturschutzprojekten. Zudem arbeiten wir an der Entwicklung eigener Projekte in Andalusien im Süden Spaniens. In allem was wir tun, legen wir den Fokus auf Nachhaltigkeit, Transparenz und die Berücksichtigung aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse.

Wir sind der festen Überzeugung, dass sich effektiver Klima- und Naturschutz nicht nur an der Anzahl gepflanzter Bäume alleine festmachen lässt. Die Erhaltung bestehender Naturlandschaften ist meist sinnvoller als wenig durchdachte Aufforstungsmaßnahmen.

Für nachhaltige Wiederbewaldung ist eine hohe Biodiversität wichtiger als die reine Anzahl gepflanzter Bäume. Werbewirksame Baumticker und ähnliches wirst du bei uns deshalb nicht finden. Es geht uns vielmehr um die Nachhaltigkeit der geförderten Projekte und den sinnvollen Einsatz der uns zur Verfügung stehenden Mittel.

Warum haben wir PlantNOW gegründet?

Nachhaltige Renaturierung statt Greenwashing

Wiederbewaldung und Renaturierung sind effektive Wege, dem Klimawandel entgegenzuwirken – jedoch nur, wenn sie sinnvoll und langfristig betrieben werden. Artenreiche und alte Naturlandschaften speichern wesentlich mehr CO2 als Monokulturen. Sie sind weniger anfällig für Krankheiten, Schädlinge und klimatische Veränderung. So sind die Qualität und langfristige Erhaltung eines Ökosystems entscheidend für den wirkungsvollen Klimaschutz.

Viele Organisationen machen den Erfolg ihrer Aufforstungsmaßnahmen nur an der Anzahl gepflanzter Bäume fest. Doch Wiederbewaldung muss fundiert sein – anstatt sich von reinen Zahlen beeindrucken zu lassen, sollte man manche Dinge hinterfragen. Welche Arten werden ausgewählt und wie viele der Setzlinge werden tatsächlich zu Bäumen? Wie wird die renaturierte Fläche langfristig geschützt oder wird sie vielleicht sogar irgendwann wirtschaftlich genutzt? Was wird im Hinblick auf Biodiversität getan? Diese und andere wichtige Fakten erfährt man oft nicht.  Uns hingegen ist es wichtig, bei der Renaturierung die Grundlage für die Entwicklung einer hohen Artenvielfalt zu schaffen – sowohl bei den von uns geförderten sowie bei den von uns geplanten Projekten.

Auch sind wir der Meinung, dass nachhaltige Renaturierung ihren Preis haben muss. Denn eines sollte klar sein – in keinem Land der Welt kann ein Baum für einen Euro gepflanzt und langfristig erhalten werden. Solche Konzepte von Aufforstung, beziehungsweise die Werbung damit, sehen wir ganz klar als Greenwashing.

Um unserer Überzeugung gerecht zu werden und selbst sinnvoll zum Klimaschutz beizutragen, haben wir PlantNOW als gemeinnützige Naturschutzorganisation gegründet. Wir gehen das wichtige Thema der Renaturierung nachhaltig und wissenschaftlich fundiert an.

»In keinem Land der Welt kann ein Baum für einen Euro gepflanzt und langfristig erhalten werden«

Was machen wir anders?

Austausch, Transparenz und Information

Renaturierung will durchdacht sein – deshalb arbeiten wir mit verschiedenen Experten und richten uns nach den neuesten Erkenntnissen in diesem Bereich. Bei der Unterstützung anderer Organisationen hinterfragen wir genauestens deren Strukturen, Vorgehensweisen, Transparenz und wissenschaftliche Fundiertheit.

Wir sind in stetigem Austausch mit Biologen, Forstwirten, Permakulturdesignern, Geographen, Universitäten und privaten Forschungseinrichtungen, um unsere Projekte so gut wie möglich planen und umsetzen zu können. Mit Hilfe von satellitengestützten Systemen können wir den Fortschritt unserer und der von uns geförderten Projekte transparent dokumentieren, analysieren und die Daten öffentlich zugänglich machen. 

Die Förderung von Biodiversität und der langfristige Nutzen unserer Klimaschutz-Projekte liegt uns sehr am Herzen. Um Naturlandschaften dauerhaft schützen zu können, setzen wir daher auf Landerwerb oder langfristige Pacht- bzw. Schutzverträge.

Die Situation vor Ort zu analysieren, der Natur Starthilfe zu geben, wo es nötig ist, sie zu schützen, wo sie noch intakt ist, und sie dann sich selbst zu überlassen – das bedeutet für uns Naturschutz und somit Klimaschutz.

Wir informieren unsere Unterstützer und Spender regelmäßig über die Entwicklung unserer Projekte und stehen jederzeit für Fragen und Anregungen zur Verfügung. 

»Die Förderung von Biodiversität und der langfristige Nutzen unserer Klimaschutz-Projekte liegt uns sehr am Herzen«

Wer steht hinter PlantNOW?

Unser Team

Wir sind ein kleines Team mit unterschiedlichem Hintergrund, welches sich aktiv und leidenschaftlich für den Klimaschutz und die Umsetzung unserer Ideen engagiert. Uns verbindet die Liebe zur Natur und die Passion, sich für deren nachhaltigen Schutz einzusetzen.

Miriam ist ein echtes Organisationstalent und bei PlantNOW für die Kommunikation und das Fundraising zuständig. Zusammen mit René betreibt sie eine Nachhaltigkeitsagentur im Event- und Kulturbereich.

Kommunikation und Fundraising

Miriam Gruber

miriam@plantnow.org

René kümmert sich bei PlantNow um die Konzeption und das Nachhaltigkeitsmanagement. Er ist eigentlich in der Eventbranche zu Hause und betreibt zusammen mit Miriam die Agentur SUSTAIN®.

Konzeption und Nachhaltigkeitsmanagement

René Plichta

rene@plantnow.org

Christoph „Chrisch” Stenftenagel ist Biologe mit Spezialisierung in der Ökologie und einer Affinität zur Meeresbiologie. Er lebt für den Naturschutz und ist schon seit vielen Jahren in Südostasien aktiv. Unter anderem ist er Mitbegründer des Eco Project Wane.

Biologe und wissenschaftlicher Berater

Christoph Stenftenagel

chrisch@plantnow.org

Sandra ist unsere immer gut gelaunte Ansprechpartnerin für alle Belange in Belgien, Niederlande und Luxemburg.

Koordination und Fundraising Benelux

Sandra Wicklein

sandra@plantnow.org

Weitere Infos:

Projekte